Wenn Sie die Erbringung der Leistung während der Widerrufsfrist beantragt haben, haben Sie uns einen Betrag zu zahlen, der im Verhältnis zu dem steht, was geleistet wurde, bis Sie uns Ihren Rücktritt von diesem Vertrag mitgeteilt haben, im Vergleich zur vollständigen Abdeckung des Vertrages. Die Stornierung wird nun für Sie registriert und bestätigt. Die Stornierung tritt am Ende der aktuellen Vertragslaufzeit in Kraft und berücksichtigt auch die geltenden Stornierungsfristen für den ausgewählten Artikel. 4. Urheberrechte, Eigentumsvorbehalt 4.1 STRATO gewähren dem Kunden ein einfaches Nutzungsrecht an der zur Verfügung gestellten Software, Programmen oder Skripte, begrenzt für die Dauer des damit verbundenen Vertragsverhältnisses. Es dürfen keine Nutzungsrechte an Dritte vergeben werden. Insbesondere ist der Verkauf davon nicht gestattet. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses darf der Kunde keine Kopien der gelieferten Software weiter verwenden, sondern löschen. Diese Bestimmungen gelten nicht für Open-Source-Programme, die damit verbundenen Lizenzbedingungen gelten ausschließlich dafür. 11.

Vertragsklausel, Kündigung 11.1 Sofern im konkreten Angebot nichts anderes bestimmt ist, verlängert sich der Vertrag automatisch um die von der ersten Vertragslaufzeit gespanne Frist, sofern er nicht am Ende der Laufzeit von einer Partei mit einer Kündigungsfrist von einem Monat gekündigt worden ist. Ist die erste Vertragslaufzeit länger als ein Jahr, so beträgt die Verlängerungsfrist ein Jahr. (3) Die von STRATO 3.1 erbrachten Dienstleistungen entsprechen der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Beschreibung der Dienstleistungen. BlockApps STRATO ist eine Blockchain-Plattform für Die schnelle Bereitstellung, die für Geschäftsnetzwerke entwickelt wurde. INTEGRATE – Einfache Integration in ältere Webanwendungen und Datenbanken mit einem REST APIMANAGE – Authentifizieren Sie den Zugriff auf Ihre APIs und schützen Sie Ihre kritischen AssetsSEARCH – Durchsuchen Sie Millionen von Smart Contracts in Sekundenschnelle mit normalen, leicht zu erlernenden SQL-AbfragenPROTECT – Privat mit Netzwerkteilnehmern handeln und Benutzertransparenz konfigurierenUPLOAD – Laden Sie vorhandene Geschäftsdaten auf die Blockchain hoch, um ein neues Projekt zu booten a) Recht auf Information und Bestätigung Sie haben das Recht, jederzeit kostenlose Informationen von uns zu erhalten , sowie die Bestätigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Informationen. b) Recht auf Berichtigung Sie haben das Recht, die sofortige Berichtigung falscher personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu verlangen. Sie haben auch das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Löschung unvollständiger personenbezogener Daten, auch durch eine ergänzende Erklärung, zu verlangen. c) Recht auf Löschung Sie haben das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn eine der folgenden Daten zutrifft und eine Verarbeitung nicht erforderlich ist: Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsschlusses.

5.8 Kommt der Kunde mit der Begleichung einer monatlichen Zahlung in Verzug, kann STRATO das Vertragsverhältnis aus wichtigen Gründen ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen, nachdem eine Mahnung mit einer angemessenen Zahlungsfrist unwirksam erlassen worden ist. Wichtige Gründe für die sofortige Kündigung durch STRATO bestehen insbesondere auch dann, wenn ein Insolvenzverfahren gegen das Vermögen des Kunden eingeleitet oder eröffnet oder ein solches Insolvenzverfahren mangels Mitteln abgelehnt wurde.